Exklusiv für Mitgliedsbetriebe des netz NRW e.V.

Mit Job- bzw. FirmenTickets können die Beschäftigten aus Mitgliedsbetrieben des netz NRW umweltbewusst und vergünstigt mit öffentlichen Verkehrsmitteln in den Verbünden VRS oder VRR/VGN fahren.

Ein wichtiger Beitrag zur nachhaltigen Mobilität und zum Klimaschutz!

Das netz NRW ist seit 1995 als Dachverband für seine Mitglieder Partner eines Unternehmens im jeweiligen Verkehrsverbund (DB Regio AG Region NRW bzw. DSW21 Dortmunder Stadtwerke AG) und hat mit diesen Rahmenverträge. netz NRW schließt mit den am Ticket teilnehmenden Mitgliedsbetriebe Einzelverträge.

Job- und FirmenTickets, die ArbeitnehmerInnen vom Betrieb als Zuwendung erhalten, sind neu seit dem 01.01.2019 steuerfrei. Das heißt, es muss keine pauschale Lohnsteuer mehr dafür abgeführt werden.

Die Tickets gelten in Bussen, Straßen-, U-/S-Bahnen und im Regionalverkehr (SE, RE, RB, Privatbahnen).

Um IC- und EC-Züge im Verbundgebiet oder die 1. Klasse zu nutzen, sind Zuschläge vor Fahrtantritt zu lösen, die es auch als Daueraufpreis (für Woche oder Monat) gibt.

In allen Verkehrsverbünden gelten die Tickets für Fahrten zur Arbeitsstätte und in der Freizeit im gesamten Verkehrsgebiet. Sie sind auf die Namen persönlich ausgestellt und nicht übertragbar.

An den Wochenenden und an Feiertagen ganztags sowie montags bis freitags ab 19:00 Uhr bis 3:00 Uhr des folgenden Tages können vier weitere Personen, von denen allerdings nur eine das 14. Lebensjahr vollendet haben darf, sowie ein Fahrrad kostenlos mitgenommen werden.

Ihre Ansprechpersonen rund um die Tickets des netz NRW:

VRS-JobTicket für netz NRW-Mitglieder (inkl. Übergang VRS/VRR, VRS/AVV)
Maria del Carmen Cruz Portillo

# Tel: 0221/ 913 02 84 # jobticket (ät) netz-nrw (punkt) de

VRR/VGN-FirmenTicket für netz NRW-Mitglieder
Sander Meyer

# Tel: 0231 / 139 73 882 # firmenticket (ät) netz-nrw (punkt) de

Verkehrsverbünde
DB-Logo NRW
DB Regio NRW Verkehrsmeldungen aus der Region

Auf der Twitter-Seite der DB Regio AG, Region NRW erhalten Sie aktuelle Bahn- und Bus-Verkehrsmeldungen. Der Streckenagent informiert über größere Störungen per WhatsApp. Kostenlose Anmeldung: www.bahn.de/streckenagent-nrw

Schlichtungsstellen der Verkehrsunternehmen

Sie ärgern sich über ein Verkehrsunternehmen? Sie fühlen sich mit einer Reklamation nicht ernst genommen? Fahrgäste bekommen in solchen Fällen Unterstützung von der Schlichtungsstelle Nahverkehr und im Nahverkehr der Deutschen Bahn beim Kundendialog DB Regio.

Und hier antwortet das Twitter-Team der DB auf alle servicerelevanten Fragen zum Personenverkehr von Mo-Fr 6-22 Uhr https://twitter.com/DB_Bahn.