• Trägerspezifische Beratung
  • Arbeitstreffen mit allen Beteiligten
  • Information, Austausch und gemeinsame Entwicklungsarbeit an übergeordneten Fragestellungen
    Thematische Kooperationen
  • Information, Austausch und gemeinsame Entwicklungsarbeit an spezifischen Fragestellungen
    Projekt- und Produktpräsentation
  • Transfer zu weiteren interessierten Betrieben der Sozialwirtschaft