Sonderprogramm fördert grüne Start-ups

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat ein Förderprogramm aufgelegt, das Unternehmensgründungen im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt rückt. Kennzeichen des Programms sind geringe Zugangshürden, intensive, sachkundige Beratung, Flexibilität sowie kontinuierlich begleitende, persönliche Ansprechpersonen.
Gefördert werden können Einzelpersonen oder Gründungsteams, deren Unternehmen nicht älter als fünf Jahre sind und innovative Lösungen für Umwelt, Ökologie und Nachhaltigkeit mit Digitalisierung verbinden.
Der Fördermix aus Begleitung und Zuschuss soll individuell und bedarfsgerecht zusammengestellt werden. Für eine Laufzeit bis zu 24 Monate gibt es bis zu 125.000 Euro pro Start-up-Unternehmen.

Green Start-up-Förderung der DBU – Infos und Online-Antrag unter www.dbu.de/startups

Hier ist Platz für Ihren Kommentar!

Your email address will not be published.