Ausbildungspraxis: Leitfaden zur Überwindung sprachlicher Hürden

Wer als AusbilderIn weiß, wie sprachliche Missverständnisse entstehen, kann leichter auf die eigene Ausdrucksweise achten und bei „merkwürdigen“ Reaktionen gleich nachfragen, was der/die Azubi verstanden hat oder sagen wollte. Der Leitfaden (PDF, 18 S.) von überaus gibt hierzu Anregungen für den betrieblichen Alltag.

Hier ist Platz für Ihren Kommentar!

Your email address will not be published.