Das EU-Programm ERASMUS+ fördert u.a. Mobilitätsprojekte für Bildungspersonal in der Erwachsenenbildung. Institutionen, die MitarbeiterInnen eine Weiterbildung und Erfahrungsaustausch im europäischen Ausland ermöglichen wollen, können hierfür Anträge stellen. FreiberuflerInnen in der Erwachsenenbildung, die keiner (entsendenden) Einrichtung angehören, haben die Möglichkeit, sich direkt bei ausgewählten Bildungsträgern für eine solche europäische Fortbildung zu bewerben.
>> ERASMUS+ Auslandsaufenthalte in der Erwachsenenbildung

Hier ist Platz für Ihren Kommentar!

Your email address will not be published.