Wie Kirchen effizient und ökofair wirtschaften können, ohne an der falschen Stelle zu sparen, zeigt ein vom Siegburger SÜDWIND-Institut für Ökonomie und Ökumene verfasster Leitfaden. Er gibt auf 40 Seiten praktische Vorschläge für die nachhaltige Beschaffung von Glühbirnen, Spülmaschinen, Dienstwagen u.a.
http://www.suedwind-institut.de

SÜDWIND unterstützt übrigens auch die Kampagne »Steuer gegen Armut« für eine Finanztransaktionssteuer zur Förderung von Entwicklung und Bekämpfung von Armut:
http://www.steuer-gegen-armut.org

Hier ist Platz für Ihren Kommentar!

Your email address will not be published.